altenohren_chaesboden_ahornen_GIO3617

Alp Altenoren-Chäsboden
8783 Linthal
079 721 70 31 / 055 640 70 43

Alp Altenoren-Chäsboden

Zuhinterst im Grosstal, rund herum steil aufragende Felswände, hier liegt das verborgene Plateau der Alp Altenoren zwischen 1’130 und 2’085 m ü. M. Auf der Sennte Chäsboden sömmern 34 Milchkühe, 2 Mutterkühe sowie verschiedene Rinder.

Das Angebot:

– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr

– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf

– Mithilfe möglich

So erreichen Sie uns:

Wegbeschreibung und Karte

baumgarten_MAY3561

Alp Baumgarten
8783 Linthal
055 640 18 78 / 078 635 36 25

Alp Baumgarten

Zuhinterst im Glarnerland mit höchstgelegenem Unterstafel und Tödiblick. Auf der Baumgartenalp fehlt es nicht an Superlativen. Neben der kältesten Wasserquelle befindet sich hier die älteste Glarner Milchpipeline. Der neue Pächter produziert wieder feinen Glarner Alpkäse.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Mithilfe möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

_PDO1607_neu

Alp Bodmen
8777 Betschwanden
079 220 21 51 / 055 643 28 66

Alp Bodmen

Hinter der Hütte des Oberstafels der Alp Bodmen steht alleine, mächtig und eisgekrönt der Tödi. Vor dieser grossartigen Kulisse verbringen 33 Kühe und 21 Rinder den Sommer auf einer Höhe von 1’350 bis 2’200 m ü. M.

 

Das Angebot:
– Biobetrieb
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Beim Käsen zuschauen
– Betriebsführungen
– Übernachtung für 5 Personen
– Mithilfe möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

_bösbächi_GIO7452

Alp Bösbächi
8775 Luchsingen
Alp: 055 643 11 07 / Mobil: 079 252 93 04

Alp Bösbächi

In 6 Minuten bringt die Brunnenbergbahn Besucher von Luchsingen nach Brunnenberg. Von dort aus führt ein einstündiger Weg zur Alp Bösbächi. Nebst der Milch von den 70 Kühen wird auch die Milch der 50 Ziegen zu feinem Käse verarbeitet. Des weiteren sind 140 Rinder und 30 Schweine auf der Alp.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Beim Käsen zuschauen
– Übernachtung mit Frühstück
– Betriebsführungen
– Mithilfe ist möglich

Das Alpbeizli ist ebenfalls ein Einkehren wert.

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

 

100_1297

Alp Braunwald
Familie Streiff, Rietbergstrasse 9
8783 Braunwald
078 760 50 19 / 055 643 19 87

http://www.braunwaldalp.ch

Alp Braunwald

Die Braunwaldalp liegt wunderschön gelegen: Etwas oberhalb von Braunwald auf Auen und Matten, der markante Ortstock liefert die Kulisse. Familie Streiff bewirtschaftet zwei der fünf Sennten der grossen Alp und stellt auch Alpkäse her. Vormittags während dem Käsen und wenn die Älpler bei der Hütte sind, wo auch der Wanderweg durchführt, kann man den Alpkäse direkt vor Ort kaufen.

Ansonsten befindet sich ein Selbstbedienungskühlschrank beim Heimbetrieb im Tschudiberg, Rietbergstrasse 9. Im Winter gibt es da auch Fondue mit Alpkäse und Alp-Raclette zu kaufen.

Detaillierte Infos auch zur Alp sind auf www.braunwaldalp.ch zu finden.

dejen_MAY5025_neu

Alp Dejen
8750 Glarus (Klöntal)
077 437 45 35 / 055 612 22 84

Alp Dejen

Der Einstieg zur Alp Dejen beginnt auf der Höhe des Klöntalersees. Nach einem 1’000 m hohen Anstieg erreicht man das schöne Alpgebiet, das sich über 119 Hektar und 1’300 Höhenmeter erstreckt. Auf den Weiden am Fusse des Dejenstocks tummeln sich den Sommer über 30 Kühe, 8 Mutterkühe, 50 Rinder, 10 Ziegen und Schweine.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr oder zum Mitnehmen
– Zuschauen beim Käsen
– Übernachtung/Frühstück

So finden Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

Diestal

Alp Diestal
8777 Betschwanden
055 643 24 19 / 055 282 38 70

Alp Diestal

Zwischen Wildnis und Kulturlandschaft der Alp Diestal liegen die verträumten Ängiseen, welche die Umgebung spiegeln und still die Geheimnisse aus vielen Jahren hüten. Die Lage der Alp ist zwischen 1’540 und 2’010 Metern über Meer und beherbergt 35 Kühe, 45 Rinder und Schweine.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

empaechli_rhyner_GIO5616

Alp Empächli Hintere Sennte
8767 Elm
079 269 08 36

Alp Empächli Hintere Sennte

Die Alp Empächli ist eine Alp mit Fesselsennten, das heisst, sie ist in zwei Sennten aufgeteilt, die von verschiedenen Pächtern bewirtschaftet werden. Die Ställe und Hütten sind getrennt, das Vieh ist aber teils gemeinsam auf der Weide. Insgesamt werden auf Empächli jährlich fast 10 Tonnen Glarner Alpkäse produziert.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Beim Käsen zuschauen am Wochenende möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

empaechli_elmer_GIO7822

Alp Empächli Vordere Sennte
8767 Elm
079 797 18 05

Alp Empächli Vordere Sennte

Den Rundblick auf die Tschingelhörner, auf das Martinsloch, auf den Sardona, den Glarner Vorab sowie den Hausstock hat man von der Alp Empächli. Sie liegt auf einer Höhe von 1’390 und 2’100 Metern. Auf der Vorderen Sennte sömmern 40 Kühe, 12 Rinder und Schweine.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Beim Käsen zuschauen möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

Aennetseeben

Alp Ännetseeben
8773 Haslen
055 640 01 62 / 079 350 51 01

Alp Ännetseeben

Mit der Luftseilbahn Kies Mettmen geht’s hinauf zum Stausee Garichti. Von dort aus gelangt man beim Übergang Matzlenfurggelen über die Weiden hinab zur Alp Ännetseeben. Zwischen 1’300 und 2’055 Metern Höhe geniessen 60 Kühe, 7 Mutterkühe, 129 Rinder und Kälber sowie ein Stier, Ziegen und Schweine den Alpsommer.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Betriebsführungen
– Mithilfe möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

Fittern

Alp Fittern
8765 Engi
079 662 30 48 / 079 489 93 65

Alp Fittern

Die sonnige Alp ist wunderschön gelegen und sehr gut zu Fuss und mit dem Bike erreichbar. Von der Bergstation der Luftseilbahn Matt-Weissenberge führen gut ausgebaute Wege nach Fittern. Die Milch von 58 Kühen wird zu Glarner Alpkäse verarbeitet. Zudem sind ein Stier und 50 Rinder auf der Alp.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Beim Käsen zuschauen möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

GuetBächi_MIA_PIC_1810

Alp Guetbächi
8783 Linthal
079 229 48 66 / 079 383 09 34

www.guetbaechi.ch

Alp Guetbächi

Auf der Alp Guetbächi werden jährlich 5 Tonnen Bio Alpkäse und 500 Kilogramm Biobutter hergestellt. Die Schweine verwerten die Bio Schotte, die beim Käsen als Restprodukt anfällt. Ende Mai beginnt die Alpzeit auf 940 m Höhe. Anfang Juli, wenn die Alpzeit voll im Gang ist, wird der Oberstafel auf 1’820 bezogen.

Das Angebot:
– Biobetrieb
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Beim Käsen zuschauen
– Betriebsführungen

So finden Sie uns:
Webgeschreibung und Karte

guppenalp_DSF4781_neu

Alp Guppen
8762 Schwanden
079 359 57 06

Alp Guppen

Auf der Alp Guppen zeigt sich ein Panorama mit Blick auf die Glärnischkette, deren sich auftürmende Zinnen und Zacken einem den Atem rauben. Das Vrenelisgärtli ragt imposant in den Himmel. Vor dieser einzigartigen Kulisse verbringen 30 Kühe, 50 Rinder, 2 Esel und Schweine zwischen 910 und 1’865 Meter Höhe den Alpsommer.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Alpbeizli
– Übernachtungen mit Frühstück für 20 Personen
– Mithilfe möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

Heuboden_MIA_MIA3294-1

Alp Heuboden
8755 Ennenda
079 274 19 71 / 055 640 77 50

Alp Heuboden

Die Unterstafel der Alp Heuboden befindet sich auf Augenhöhe mit dem Heimbetrieb der Bewirtschafterfamilie. Auf dem Oberstafel ragen neben Stall und Alpgebäude Fronalpstock und Schlafstein empor. Die Alp auf der 66 Kühe und 73 Rinder sömmern, liegt zwischen 1’250 und 1’980 m ü. M.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr und zum Verkauf

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

_PDO7817

Alp Hinterdurnachtal
8783 Linthal
078 723 30 03 / 055 643 24 57

Alp Hinterdurnachtal

In einem grünen Talkessel, umrahmt von steilen Bergflanken, liegen drei Alpen ziemlich nah beieinander, eine davon ist die Alp Hinterdurnachtal, welche sich von 1’380 bis 1’990 m ü. M. erstreckt. Hier verbringen 32 Kühe und 46 Rinder den Alpsommer.

Das Angebot:
– Biobetrieb
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Alpbeizli
– Betriebsführungen
– Beim Käsen zuschauen
– Übernachtung mit Frühstück für 6 Personen
– Mithilfe möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

krauchtal_MAY3957

Alp Krauchtal-Stutz
8766 Matt
055 643 23 69 / 079 541 31 19

Alp Krauchtal-Stutz

Im wunderschönen Krauchtal liegen die Stutz- und die Werben-Sennte. Die Alp gehört der Gemeinde Glarus Süd, die Älpler sind Pächter. Auf der Krauchtal Stutz-Sennte, die zwischen 1’420 und 2’300 m ü. M. liegt, werden 51 Kühe und 52 Rinder gesömmert.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

_MAY8390

Alp Krauchtal-Werben
8766 Matt
055 624 22 50 / 055 624 16 58

Alp Krauchtal-Werben

Einen Katzensprung von der Sennte Stutz liegt die Sennte Werben auf 1’420 bis 2’300 m ü. M. Gemeinsam mit der Sennte Stutz ist ein Rinderhirt angestellt, der auf die rund 140 Rinder aufpasst. Hier verbringen 51 Kühe den Alpsommer. Aus ihrer Milch wird feiner Glarner Alpkäse hergestellt.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Beim Käsen zuschauen

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

Mühlebauc neu_MAY0509

Alp Mühlebach Gamszinggen Sennte
8765 Engi
079 824 44 63 / 055 612 15 20

Alp Mühlebach Gamszinggen Sennte

Die Gamszinggen-Sennte gehört zur Alp Mühlebach. Früher wurde in allen Sennten gezigert, heute wird Glarner Alpkäse hergestellt. Auf der Gamszinggen-Sennte verbringen 54 Kühe, 61 Rinder und 8 Schweine den Alpsommer.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Beim Käsen zuschauen

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

mettmenalp_GIO2392

Alp Nideren Mettmen
8762 Schwanden
079 750 33 74 / 055 644 27 11

Alp Nideren Mettmen

Auf der Hochebene oberhalb des Garichti-Stausees liegt der Oberstafel nur wenige Meter vom geologischen Wunder, der Kärpfbrücke entfernt. Der Wanderweg zur Leglerhütte des SAC Tödi führt beim Oberstafel an der Hütte vorbei, wo sich Wanderer im Alpbeizli noch stärken können. 48 Kühe und 118 Rinder sind auf der Alp.

 

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Beim Käsen zuschauen
– Alpbeizli
– Übernachtung mit Frühstück für 15 Personen
– Mithilfe möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

Oberblegi_MAY1357 (3)

Alp Oberblegi
8775 Luchsingen
079 646 06 03 / 055 644 31 31

Alp Oberblegi

Nach 6 Minuten Fahrt mit der Seilbahn von Luchsingen zum Brunnenberg, dem Wegweiser entlang Richtung Oberblegisee, beginnt eine der beliebtesten Wanderungen im südlichen Glarnerland. Bald schon sind die Alpgebäude der Alp Oberblegi in Sicht, auf der 72 Kühe, 80 Rinder, 3 Ziegen und Schweine gesömmert werden.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Beim Käsen zuschauen
– Alpbeizli
– Betriebsführungen

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

Ramin_MAY5528

Alp Ramin
8767 Elm
079 743 40 38 / 055 642 18 07

Alp Ramin

Hinter der Alp Ramin türmen sich die Bergspitzen, die in den Piz Sardona münden. Die Alp ist in Privatbesitz und liegt zwischen 1’200 und 2’220 m. ü. M.. Neben 61 Kühen, die gute Alpmilch für den Glarner Alpkäse produzieren, sind noch 190 Rinder auf der Alp.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr und Verkauf
– 4 Schlafplätze mit Frühstück
– Betriebsführungen
– Mithilfe möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

unterfrittern_PDO6384

Alp Unterfrittern
8783 Linthal
055 643 27 36 / 079 484 25 66

Alp Unterfrittern

Die letze Glarner Alp vor dem Klausenpass und dann erst noch mit Alpbeizli. Neben dem heimischen Bergkäse „Berggold“, der auf dem Heimbetrieb von Roger Diethelm produziert wird, entsteht auf der Alp Unterfrittern der Alpkäse aus der Milch von 50 Alpkühen.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Alpbeizli

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

Vorder Durnachtal

Alp Vorderdurnachtal
8783 Linthal
079 620 02 46

Alp Vorderdurnachtal

Das grosse Alpgebäude liegt auf 1’220 m Höhe eingangs Talkessel direkt an der Strasse und dort steht ein gut gefüllter Kühlschrank mit verschiedenen Alpkäsesorten und Alpbutter. Auf den steilen Sonnenhang des Oberstafels zügeln die 45 Kühle, 62 Rinder, Schweine und 2 Esel zusammen mit der Ziege Mitte Sommer.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Alpbeizli

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

_Vorderegg_MAY0885

Alp Vorderegg
8766 Matt
055 642 24 06 / 076 537 91 57

Alp Vorderegg

Auf der Alp Vorderegg, die zwischen 1’500 und 2’200 m ü. M. liegt, wird in allen Variationen gekäst. Neben Alpkäse findet man auch Pfeffer-, Knoblauch-, Schnittlauch- und Paprikakäse. Im Selbstbedienungsbeizli werden Getränke und Käse angeboten. 33 Kühe, 26 Rinder und Schweine verbringen hier den Alpsommer.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Alpbeizli

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

Alpeli_Chüetal

Alpeli Chüetal
8777 Betschwanden
055 643 24 28 / 079 413 08 65

Alpeli Chüetal

Auf der gegenüberliegenden Seite erstreckt sich ein Panorama vom Tödi bis hinaus in die Linthebene, auf der Alpseite sanft geneigte Weiden und darüber Felswände mit Wasserfällen, die bis zum Kärpf hochziehen. Auf dem Alpeli Chüetal, das zwischen 1’000 und 2’170 m ü. M. liegt, sind im Sommer 20 Mutterkühe und 65 Rinder.

Das Angebot:
– Betriebsführungen
– Übernachtung mit Frühstück für 2-3 Personen
– Mithilfe möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

2er Zuber Ober

Bergli Alp
8766 Matt
079 693 90 37 / 055 642 14 92

www.molkenbad.ch

Bergli Alp

Molkenbad mit Kuhglockengebimmel kann man auf der Bergli Alp erleben. Im Beizli auf dem Unterstafel gibt’s den frischen Alpkäse mit einem Berglialp-Wein vom eigenen Walliser Rebberg. Es sind 10 Kühe, 130 Mutterkühe, zwei Stiere, Pferde und Esel sowie 10 Hühner und Schweine auf der Alp.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP zum Direktverzehr
– Glarner Alpkäse AOP zum Verkauf
– Beim Käsen zuschauen
– Alpbeizli
– Betriebsführungen
– Übernachtung mit Frühstück für 60 Personen
– Wellness
– Molkenbad
– Eselstrekking

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

_hinterschlatt_GIO0502

Alp Hinterschlatt
47.00667, 8.92947
8750 Glarus
079 704 53 56 / 055 640 41 73

Alp Hinterschlatt

Die Alp Hinterschlatt liegt hoch über dem Rossmattertal. Das Weidegebiet ist steil und erstreckt sich über 1’000 Höhenmeter. Mit 18 Kühen, 11 Mutterkühen, 24 Rindern und einem Kupferkessi ist die Pächterfamilie mit viel Engagement und Erfahrung den Sommer über auf Hinterschlatt zuhause.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP auch für den Direktverkauf
– Alpbeizli
– Zuschauen beim Käsen möglich
– Betriebsführungen
– Mithilfe auf der Alp möglich

So finden Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

Mürtschen_MIA_1238

Mürtschenalp
8758 Obstalden
079 472 50 69 / 071 994 26 29

Mürtschenalp

Die Alp, von der viele sagen, sie sei gar wunderschön. Im Tal ein romantisches Bächlein, an den Seiten raue Landschaft, Geröll bis unter den Mürtschenstock und wilde Natur. 100 Mutterkühe mit Kälber, 58 Rinder und 120 Schafe weiden auf den Alpweiden zwischen 1’280 und 2’010 m ü. M..

Das Angebot:
– Matratzenlager mit Kajütenbetten für 16 Personen
– Verpflegung auf Wunsch oder selbst Kochen
– Betriebsbesichtigung
– Mithilfe möglich

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung und Karte

_PDO0649_neu

Nüenalp
Rüti
8753 Mollis
079 407 81 36
info@alpguaet.ch
http://www.alpguät.ch

Nüenalp

Der halbstündige Aufstieg von der Sesselliftbergstation Habergschwänd lohnt sich, denn das Käsekessi der Nüenalp steht in der ersten Erlebnis-Alpkäserei, die seit Sommer 2013 eröffnet ist. Wanderer können übernachten oder zu einer Mahlzeit einkehren. Im Winter bietet die Alp Fondue-Plausch, Schneeschuhlaufen und BnB.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP, auch zum Direktverzehr und zum Verkauf
– Erlebniskäserei
– Alpbeizli
– 8 Schlafplätze mit Frühstück
– Betriebsführungen
– Mithilfe möglich
– 1. August Brunch
– Hoftheater

So erreichen sie uns:
Karte Nüenalp

rautialp-änziunen_GIO6942

Alp Obersee-Rauti
47.08448, 9
8752 Näfels
079 614 97 38 / 055 612 01 29

Alp Obersee-Rauti

Der Rautispitz mit seiner steilen Flanke überragt die Alp Obersee Rauti. Bis 2007 wurde hier traditionell gezigert. Nun werden jeden Sommer 8.5 Tonnen Glarner Alpkäse produziert. Neben der Milch von den eigenen 30 Kühen wird von der Nachbaralp, auf der noch weiterhin gezigert wird, überschüssige Milch abgekauft.

Das Angebot:
– Glarner Alpkäse AOP im Direktverkauf

So erreichen Sie uns:
Wegbeschreibung mit Link zur Karte

Schliessen