Links

Stiftung Suyana

Wir danken der Stiftung Suyana ganz herzlich für ihr Engagement bei den alpinavera Projekten. Insbesondere die Passmärkte könnten ohne die Hilfe der Stiftung nicht ausgebaut werden.

www.suyana.ch


Stiftung Soliva

Die Soliva Stiftung engagiert sich für die Anliegen der Biologischen Landwirtschaft. Tätigkeiten, die alpinavera in direktem Zusammenhang mit dem Thema Bio durchführt, werden fianziell unterstützt. Ganz herzlichen Dank!


Bund, Kantone, Korporationen

alpinavera wird im Rahmen der Absatzförderung vom Bundesamt für Landwirtschaft als auch von den Kantonen Glarus, Uri und Graubünden finanziert.

Glarus: www.gl.ch
Uri: www.ur.ch
Korporation Uri: www.korporation.ch
Graubünden:www.gr.ch
Bundesamt für Landwirtschaft: www.blw.admin.ch

 


Bauernverbände

Der überwiegende Teil der alpinavera Partner ist direkt in der Landwirtschaft tätig. die Zusammenarbeit mit den Bauernverbänden ist sehr eng.

Glarus: www.bvgl.ch
Uri: www.bauernverband-uri.ch
Graubünden: www.buendner-bauernverband.ch


Agrotourismus und Tourismus

Der Agrotourismus bildet für viele Bauern und Bäuerinnen eine wichtige Erwerbsmöglichkeit.

Agrotourismus Schweiz: www.agrotourismus.ch
Agrotourismus Glarnerland: www.agrotourismus-gl.ch
Agrotourismus Graubünden: www.agrotourismus-gr.ch

Es sind auch die Gäste, welche die auserlesenen regionalen Spezialitäten nachfragen. alpinavera pflegt intensiven Kontakt zu den kantonalen Tourismusverbänden.

Glarus: www.glarus.ch
Uri: www.uri.info
Graubünden: www.graubuenden.ch


IG Regionalprodukte

Die überregionalen Vermarktungsplattformen alpinavera, Culinarium, Das Beste der Region und pays romands-pays gourmand sind auf nationaler Ebene zur IG Regionalprodukte zusammengeschlossen. In der IG werden die einheitlichen Richtlinien für Regionalmarken festgelegt, so dass schweizweit die gleichen Bedingungen für zertifizierte Regionalprodukte gelten.

www.ig-regionalprodukte.ch/

Culinarium: www.culinarium.ch
Das Beste der Region: www.regionalprodukte.ch
Pays Romand Pays Gourmand: www.paysgourmand.ch


BIO

Viele der alpinavera Partner produzieren nicht nur regional, sondern auch in Bio-Qualität. Wussten Sie, dass z.B. in Graubünden bereits mehr als 50% der Landwirtschaft biologisch ist?

www.bio-suisse.ch


Alpen

Was wären die Schweizer Berge und die Schweizer Landwirtschaft ohne ihre Alpen, auf denen die schmackhaften Alpspezialitäten produziert werden.

www.alpwirtschaft.ch

Die Dachmarke Schweizer Alpkäse setzt sich zum Ziel, die regionale und überregionale Zusammenarbeit von Alpkäsern zu fördern, Unterstützung beim Vermarkten ihrer Käse zu leisten sowie die Absatzförderung und Stärkung der Konkurrenzfähigkeit von Alpkäsen zu koordinieren.

www.alpkaese.ch


Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Bergebiete

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) ist ein Verein, der sich für die Interessen der Berggebiete einsetzt. Dabei engagiert sich die SAB auch auf politischer Ebene, mit dem Ziel, den Bergregionen eine nachhaltige Entwicklung zu sichern. Die SAB ist auch selber aktiv, in dem sie an zahlreichen Projekten teilnimmt.

www.sab.ch


Weitere Links

Die Links zu den alpinavera Partnern sind auf der Produzenten-Seite vermerkt.

 

Wenn alpinavera zu Messen und Märkten unterwegs ist, nehmen wir die Transportdienstleistungen von Mark Transporte in Anspruch / www.mark-schiers.ch

 

 


Kulinarisches Erbe der Schweiz

Wissen Sie was eine Fidrisertorte oder ein Bütschella ist? Wenn nicht schauen Sie doch beim Verein Kulinarisches Erbe http://www.kulinarischeserbe.ch vorbei. Der Verein hat in einer Datenbank Produkte gesammelt, die bereits über 40 Jahre handwerklich  hergestellt werden.