Veranstaltungen

28. September bis 18. November 2018, Kulinarischer Herbst in der Gastronomie

Weil echte Regionalität im Trend liegt

Spezialitäten aus regionalen Zutaten werden immer beliebter. Die Gastronomie hat diesen Trend längst erkannt – immer mehr Restaurants setzen auf Regionalität in der Speisekarte und der Küchenchef oder die Hotelière arbeiten eng mit einheimischen Anbietern zusammen.
Dies haben alpinavera und GastroGraubünden in Zusammenarbeit mit den Gastroverbänden in Glarus und Uri dazu bewogen, sich vermehrt für die kulinarischen Angebote in den Restaurants zu engagieren. Der „Kulinarische Herbst“ ist eine Promotionsmöglichkeiten für Betriebe, die konsequent regionale Spezialitäten anbieten.
Die nachfolgenden Hotels und Restaurants bieten bis 18. November 2018 regionale Gerichte an – für viele dieser Betriebe ist es jedoch bereits selbstverständlich, ganzjährig auf Regionalität zu setzen:

Ein Besuch ist auch für die Gäste attraktiv: machen Sie mit beim Wettbewerb und gewinnen Sie monatlich zwei Kulinarische Herbst Menüs in einem der teilnehmenden Restaurants.
En Guata und viel Glück!

Broschüre Kulinarischer Herbst 2018.pdf (598 Downloads)

Passmärkte 2019

Auf den Passmärkten präsentieren Lebensmittel- und Kunsthandwerker aus den Kantonen Glarus, Uri, Graubünden und Tessin ihre regionalen Spezialitäten. Die Sommer-Sonntage auf den Pässen sind längst zur Institution geworden und erfreuen sich ungebrochen grosser Beliebtheit bei den Produzenten, aber auch bei Gästen, Einheimischen, Passanten…

Planen Sie bereits jetzt schon Ihre Ausflüge auf die Passmärkte, die Daten 2019 stehen bereits fest:

Sonntag, 30.06.2019 – Gotthardpass
Sonntag, 07.07.2019 – Oberalppass
Sonntag, 14.07.2019 – Lukmanierpass
Sonntag, 21.07.2019 – Flüelapass
Sonntag, 28.07.2019 – Gotthardpass
Sonntag, 04.08.2019 – Klausenpass
Sonntag, 11.08.2019 – Verschiebedatum
Sonntag, 18.08.2019 – Oberalppass
Sonntag, 25.08.2019 – Flüelapass
Sonntag, 01.09.2019 – Gotthardpass
Sonntag, 08.09.2019 – Oberalppass

Den Flyer werden wir demnächst aufschalten.