Veranstaltungen

28. September – 6. Oktober 2018, Gemeinsam Kochen an der GUARDA! en viadi

alpinavera ist im Rahmen der GUARDA! en viadi an der Züspa zu Gast (s. oben). Das Motto „Genuss und Erholung“ ist natürlich auch eng mit kulinarischen Köstlichkeiten verbunden.

Wir zeigen Ihnen in einem etwa 4-stündigen Kochkurs, wie Sie diese unkompliziert zubereiten können –  und Sie laden für den Abend ein paar Freunde/Gäste ein, denen Sie dann den selbstgekochten Bündner Viergänger servieren und einen gemütlichen Abend zusammen verbringen. Natürlich wird mit regionalen Produkten gekocht. Einen ersten Eindruck vermittelt der Film auf unserer Facebook-Seite.

Neugierig? Einfach den Flyer mit den weiteren Infos und der Anmeldung downloaden, wir freuen uns auf Sie!

Spezialangebot: für Schüler- und Studentengruppen ist der Anlass inkl. Eintritt zur Züspa gratis!

Gemeinsam kochen für Freunde und Gäste.pdf (49 Downloads)

28. September – 7. Oktober 2018, Guarda en Viadi …

… an der diesjährigen Züspa. Das neue Messeformat ist im Herbst 2017 mit grossem Erfolg in Graubünden gestartet und geht im 2018 auf Tournee. Jährlich wechselnd steht eine Ausstellung in Graubünden oder in den unterschiedlichen Zielmärkten an.

Als Partner der Guarda ist alpinavera massgeblich an der Organisation des Messeauftritts beteiligt.

In Zürich freuen sich unsere Partner auf Ihren Besuch:

Metzgerei Mark, Lunden
Bieraria Tschlin zusammen mit der Metzgerei Zanetti, Sent und der Chascharia Ftan
Destillaria Daguot, Ilanz
Latteria Engiadinaisa, Bever
– Imkerei Santi, Mesocco
– Atelier Juel (Steinschmuck), Russo
– Mondo Natura (Brotspezialitäten), Valle Verzasca


29. September bis 18. November 2018, Kulinarischer Herbst in der Gastronomie

Weil echte Regionalität im Trend liegt

Spezialitäten aus regionalen Zutaten werden immer beliebter. Die Gastronomie hat diesen Trend längst erkannt – immer mehr Restaurants setzen auf Regionalität in der Speisekarte und der Küchenchef oder die Hotelière arbeiten eng mit einheimischen Anbietern zusammen.
Dies haben alpinavera und GastroGraubünden in Zusammenarbeit mit den Gastroverbänden in Glarus und Uri dazu bewogen, sich vermehrt für die kulinarischen Angebote in den Restaurants zu engagieren. Der „Kulinarische Herbst“ ist eine Promotionsmöglichkeiten für Betriebe, die konsequent regionale Spezialitäten anbieten.
Die nachfolgenden Hotels und Restaurants bieten bis 18. November 2018 regionale Gerichte an – für viele dieser Betriebe ist es jedoch bereits selbstverständlich, ganzjährig auf Regionalität zu setzen:

Ein Besuch ist auch für die Gäste attraktiv: machen Sie mit beim Wettbewerb und gewinnen Sie monatlich zwei Kulinarische Herbst Menüs in einem der teilnehmenden Restaurants.
En Guata und viel Glück!

Broschüre Kulinarischer Herbst 2018.pdf (442 Downloads)